Existenzängste

Was bedeutet Existenzangst? Welche Symptome sprechen dafür? Habe ich selbst Existenzängste?

 

Du kannst nachts nicht schlafen, weil dich die Angst vor dem finanziellen Ruin oder vor der Arbeitslosigkeit plagt? Immer wieder wälzt du dich hin und her. Deine Augen brennen vor Müdigkeit, aber dein Kopf kann einfach nicht abschalten. Was, wenn du deine Rechnungen nächsten Monat nicht bezahlen kannst? Wie sollst du deine Familie ernähren, wenn das Geld ausbleibt? Selbst wenn es gut läuft, lässt sie manche Unternehmer einfach nicht los: die Existenzangst. Aber es trifft nicht nur Unternehmer auch Arbeitslose oder Beschäftigte, die um Ihren Arbeitsplatz bangen, können in die Existenzangst verfallen. Was kann man dagegen tun? Wie kommt man zur Ruhe zurück, die man doch für den alltäglichen Stress so dringend brauchen würde?

 

Wie Existenzängste entstehen – der Ursprung des Übels

Finanzielle Sorgen erschweren den Alltag. Man hat Angst zu scheitern, den Job zu verlieren oder gar komplett in den finanziellen Ruin zu stürzen. Die Angst vor der Zukunft bauscht sich immer weiter auf. Sie wird zu einer scheinbar unüberwindbaren Mauer, die zum Einstürzen droht. Was wird passieren? Kann ich es schaffen, mich wieder aufzurappeln? Ja, du kannst es schaffen. Dafür musst du aber einen Blick in die Vergangenheit wagen. Ein Blick zurück in die Kindheit, wo der Ursprung deiner Existenzängste liegt. Denn deine Kindheit prägt dich für das Leben und alles womit du als Erwachsener konfrontiert wirst, ist auf deine Erziehung zurückzuführen. Aber keine Angst, wir unterstützen dich dabei.

 

Existenzangst: Was tun? Das Mentale Lichtzentrum Wien hilft dir.

Um deine Existenzängste zu überwinden, brauchst du Zeit und Geduld. Denn was sich über Jahre hinweg aufgebaut hat, kann nicht innerhalb von Stunden wieder einfach so verschwinden. Wir gehen bei Existenzängsten deshalb Schritt für Schritt vor. Damit du unsere Methode besser kennen lernst, finden immer wieder Infoabende statt, bei denen die Tür für dich jederzeit offensteht. „Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg“, sagt man so schön. Der Weg liegt jetzt direkt vor dir und strahlt bereits wieder ein wenig Licht in dein Leben.

Weitere
Motive

Verurteilung

Du willst aufhören zu verurteilen und ein glücklicheres Leben führen?

Eigenliebe und Selbstwert

Du möchtest die Liebe zu dir selbst und deinen Selbstwert steigern?

Harmonische Partnerschaft

Deine Beziehung ist abgeflaut, ihr habt euch auseinandergelebt?

 

Wir gehen den zweiten Schritt gemeinsam

ruf uns an 01/9970029 Mo – Fr 8:00 – 18:00 Uhr
kontaktiere uns per Mail unter info@mlz.at

Jetzt anfragen