Existenzängste

Was bedeutet Existenzangst? Welche Symptome sprechen dafür? Habe ich selbst Existenzängste?

Du kannst nachts nicht schlafen, weil dich die Angst vor dem finanziellen Ruin oder vor der Arbeitslosigkeit plagt? Immer wieder wälzt du dich hin und her. Deine Augen brennen vor Müdigkeit, aber dein Kopf kann einfach nicht abschalten. Was, wenn du deine Rechnungen nächsten Monat nicht bezahlen kannst? Wie sollst du deine Familie ernähren, wenn das Geld ausbleibt? Selbst wenn es gut läuft, lässt sie manche Unternehmer einfach nicht los: die Existenzangst. Aber es trifft nicht nur Unternehmer auch Arbeitslose oder Beschäftigte, die um Ihren Arbeitsplatz bangen, können in die Existenzangst verfallen.

Wie entstehen Existenzängste ?

Finanzielle Sorgen erschweren den Alltag. Man hat Angst zu scheitern, den Job zu verlieren oder gar komplett in den finanziellen Ruin zu stürzen. Kann man aus diesem Hamsterrad aussteigen? Was steckt tatsächlich hinter deinen Existenzängsten? Meist beginnen diese ganz harmlos und treten anfangs nur hin und wieder auf. Man denkt vielleicht kurz darüber nach, weil es aber ein unangenehmes Thema ist, werden diese Gedanken rasch zu Seite geschoben und regelmäßig verdrängt. Doch irgendwann funktioniert diese Taktik nicht mehr und es kommt immer mehr an die Oberfläche, bis dieses Thema scheinbar dein ganzes Leben beherrscht. Die Angst vor der Zukunft türmt sich immer weiter auf, wie eine unüberwindbare Mauer. Auslöser können zum einen negative Situationen und Erlebnisse aus der Vergangenheit, oder Themen, die den Ursprung in deiner Kindheit hatten, sein Vielleicht hast du Existenzängste schon als Kind bei deinen Eltern, oder Großeltern gesehen und hast diverse Glaubens – und Verhaltensmuster unbewusst (!) übernommen.

Existenzangst: Was tun?

Du willst raus aus diesem Teufelskreis und ein angst -und sorgenbefreites Leben führen? Um deine Existenzängste zu überwinden, brauchst du Zeit, Geduld, und vor allem die Bereitschaft und den Willen etwas zu verändern. Wir gehen dabei deshalb Schritt für Schritt vor. Du hast in unseren mentalen Lichtzentren die Möglichkeit in Einzelsitzungen mit unseren Coaches deine Themen gemeinsam zu erarbeiten, damit du diese in weiterer Folge positiv auflösen kannst und vermeidest in einer Negativspirale hängen zu bleiben. Damit du unsere Methoden besser kennen lernst, finden auch immer wieder Infoabende und Workshops statt, bei denen die Tür für dich jederzeit offensteht. „Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg“, sagt man so schön. Der Weg liegt jetzt direkt vor dir und strahlt bereits wieder ein wenig Licht in dein Leben.

 

Weitere
Motive

Verurteilung

Du willst aufhören zu verurteilen und ein glücklicheres Leben führen?

Eigenliebe und Selbstwert

Du möchtest die Liebe zu dir selbst und deinen Selbstwert steigern?

Harmonische Partnerschaft

Deine Beziehung ist abgeflaut, ihr habt euch auseinandergelebt?

 

Wir gehen den zweiten Schritt gemeinsam

Jetzt anfragen