Karma- & Spiegelarbeit

Mut zur Veränderung

Methode Ingrid Kamper

Wie immer dich andere sehen ist ihr Thema – wie du darauf reagierst ist dein Thema!
So wie ich in den Wald hineinrufe, so kommt es zurück!
Du erntest, was du gesät hast!
Jeder bekommt, was er verdient!
Ich bin nie gut genug!

Kennst du diese Sprüche? Verwendest du den einen oder anderen selbst?

Es erscheint wie in einem Hamsterrad, alles wiederholt sich immer und immer wieder und es ist unmöglich auszusteigen.

Oft investieren wir viel Energie ins „Schuld zuweisen“ und ins Verschleiern der Auswirkungen, doch die tatsächlichen Ursachen verdrängen wir. Genau diese Ursachen sind jedoch der Schlüssel zum Erfolg. Denn ohne Ursache gäbe es keine (Aus-)Wirkung! Ändern wir die Ursache, ändert sich unweigerlich auch die Wirkung. Dies wird das Resonanzgesetz genannt! Strahlt dich dein Spiegelbild in der Früh an? So wie du dich am Morgen fühlst, so verläuft meist auch der Rest deines Tages… dein äußeres Umfeld spiegelt dein inneres Leben!

Das Resonanzgesetz ist nichts Neues, bereits um 1900 war William Walker Atkinson einer der frühesten und bedeutendsten Autoren, welche sich mit dem „Gesetz der Anziehung“ beschäftigt haben.

Im Laufe des Lebens laden wir positive und negative Karma in unseren Lebensrucksack. Die positiven Karma sind keine Last, sie beflügeln uns und stellen die Leichtigkeit in unserem Leben dar. Die negativen Karma bringen die Schwere und blockieren unsere Leichtigkeit. Jeder Mensch ist für sein Karma selbst verantwortlich. Karma kann jedoch durch bewusst machen, annehmen und loslassen aufgelöst werden.

Erkenne deine Karma und Spiegel und setzte den Schritt deiner Veränderung!

Wir unterstützen dich bei deiner Veränderung!

 

Wir gehen den zweiten Schritt gemeinsam

ruf uns an 01/9970029 Mo – Fr 8:00 – 18:00 Uhr
kontaktiere uns per Mail unter info@mlz.at

Jetzt anfragen