top of page

Gedanken werden zu Worten

So wie du deine Zelle informierst, so verläuft dein Leben: Der Schlüssel zur Selbstbestimmung und Veränderung


junger Mann, welcher nachdenklich schaut
Die Macht der Gedanken

In deinem täglichen Leben bist du oft gefangen in einem Kreislauf aus Gedanken, Gewohnheiten und Verhaltensmustern, die dein Schicksal bestimmen. Dieser Kreislauf beginnt tief in dir, auf zellulärer Ebene. Die Art und Weise, wie wir deine Zellen informieren, beeinflusst dein Leben maßgeblich. Aber was bedeutet das eigentlich?

 

Die Kraft deiner Gedanken

„Achte auf deine Gedanken, denn sie werden Worte.“ Dieser Satz erinnert dich daran, wie mächtig deine Gedanken sind. Jeder Gedanke, den du denkst, sendet Schwingungen und Informationen an jede Zelle deines Körpers. Positive Gedanken fördern Heilung und Wohlbefinden, negative Gedanken verursachen Stress und Krankheit. Indem du deine Gedanken bewusst lenkst, kannst du den Grundstein für ein gesundes und erfülltes Leben legen.

 

Worte als Brücke zur Handlung

„Achte auf deine Worte, denn sie werden Handlungen.“ Deine Worte sind eine Manifestation deiner Gedanken. Sie haben die Macht, Realitäten zu schaffen oder zu zerstören. Wenn du positiv und unterstützend sprichst, stärkst du dich nicht nur selbst, sondern auch dein Umfeld. Deine Zellen nehmen diese positiven Informationen auf und fördern ein gesundes und harmonisches Leben. Worte haben eine transformative Kraft, die tief in unser Unterbewusstsein eindringt und unsere Zellen informiert.

 

Von Handlungen zu Gewohnheiten

„Achte auf deine Handlungen, denn sie werden Gewohnheiten.“ Handlungen, die aus positiven Gedanken und Worten resultieren, führen zu positiven Gewohnheiten. Diese Gewohnheiten prägen dein tägliches Leben und deine Gesundheit. Wenn du dich regelmäßig um dein körperliches und geistiges Wohlbefinden kümmerst, schaffst du eine stabile Grundlage für ein erfülltes Leben. Kleine, konsistente Handlungen summieren sich zu bedeutenden Veränderungen und setzen positive Impulse in deinen Zellen.

 

Gewohnheiten formen den Charakter

„Achte auf deine Gewohnheiten, denn sie werden dein Charakter.“ Deine täglichen Gewohnheiten formen deinen Charakter. Ein Mensch, der sich stets auf Positives fokussiert und gesundheitsfördernde Handlungen praktiziert, wird einen positiven und starken Charakter entwickeln. Dieser Charakter wird wiederum dein Verhalten und deine Entscheidungen in allen Lebensbereichen beeinflussen. Deine Zellen reagieren auf diese positiven Impulse und unterstützen dich auf deinem Weg zu einem starken und resilienten Charakter.

 

Der Charakter bestimmt das Schicksal

„Achte auf deinen Charakter, denn er wird dein Schicksal.“ Letztendlich führt der Weg von deinen Gedanken über deine Worte, Handlungen und Gewohnheiten zu deinem Charakter und schließlich zu deinem Schicksal. Dein Schicksal ist kein unveränderliches Ziel, sondern das Ergebnis deiner täglichen Entscheidungen und Handlungen. Deine Zellen, informiert durch deine positiven Gedanken und Handlungen, spielen eine zentrale Rolle in diesem Prozess und helfen dir, dein gewünschtes Leben zu gestalten.

 

Der Einfluss der Zellinformation auf das Leben

Deine Zellen speichern und verarbeiten Informationen, die sie aus deiner Umwelt und deinen Gedanken erhalten. Diese Informationen beeinflussen, wie deine Zellen funktionieren und wie dein Körper als Ganzes reagiert. Ein Beispiel dafür ist die Zellmembran, die Signale von außen empfängt und in den Zellkern weiterleitet. Diese Signale können durch deine Gedanken und Emotionen positiv oder negativ beeinflusst werden.

 

Auf den Punkt gebracht: Nur eine Person bestimmt den Weg von den Gedanken bis zum Schicksal. Du darfst einmal raten, wer das sein könnte. Ja, es bist DU, DU, DU. Nur du hast es in der Hand, nur DU warst bis jetzt der Baumeister deines Schicksals. Jedoch auch nur DU kannst es ändern. Wenn DU es willst, beginnt die Veränderung JETZT. Was sagst du dazu? Denk doch zumindest einmal darüber nach, bevor die Antwort kommt: "Ich hab’s eh schon probiert, das bringt ja nichts." Der Gedanke ist frei. Nichts in deinem Leben ist so frei wie der Gedanke. Niemand kann dich zwingen, etwas zu denken. Es ist rein deine Entscheidung.

 

Es ist nie zu spät, mit positiven Gedanken und Handlungen zu beginnen. Jeder kleine Schritt zählt und bringt dich näher zu einem erfüllten und gesunden Leben. Wenn du Unterstützung auf deinem Weg benötigst, sind wir vom Mentalen Lichtzentrum Wien für dich da. Nimm dein Schicksal in die Hand und informiere deine Zellen positiv. Dein Leben wird sich in erstaunlicher Weise verändern. Du bist nur einen Anruf von einem Termin entfernt. Lass uns gemeinsam den ersten Schritt machen.

 

Alles Liebe

Dein Werner


Visitenkarte von Werner Giefing
Kontaktiere Werner

26 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

T-U-N

Comments


bottom of page