Standorte in Oberösterreich

„Hoamatland, Hoamatland, di han i so gern!“ So beginnt die oberösterreichische Landeshymne. Sie drückt aus, dass die Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher ihr Land lieben. Und das ist grundsätzlich sehr gut.

Besser wäre es jedoch, wenn es mehr Nächstenliebe und – noch wichtiger – mehr Eigenliebe gäbe. Doch daran mangelt es oft.
Mit sich selbst im Reinen zu sein. Zu seiner Vergangenheit und damit auch zu seinen Fehlern zu stehen und sich selbst und den anderen zu verzeihen, ist für die meisten sehr schwierig. Und darin liegt wieder die Wurzel für den ewigen Kreis an negativen Gefühlen und Taten, den wir im durchbrechen wollen. Denn dieser Kreis führt schließlich nur zu Schwere, Wut, Angst und Schuldgefühlen.

 

Wir gehen den zweiten Schritt gemeinsam

ruf uns an 01/9970029 Mo – Fr 8:00 – 18:00 Uhr
kontaktiere uns per Mail unter info@mlz.wien

Hier findest du uns